Galvanic SPA

Wa(h)re Schönheit?

Hinweis!

Wir erlauben uns heute einmal, eine spritzige Meinung zum Thema „Galvanic SPA“ wieder zu geben. Dies erhebt nicht den Anspruch einer wissenschaftlichen Meinung und stellt insbesondere keinen Angriff auf die Schönheitsbranche dar.

„Wer Anstöße geben will, muss auch mal Anstoß erregen“.
Altbundespräsident Gustav Heinemann

Galvanic SPA - Schönheit ohne Makel

von Maria Schönherr*

Wir alle wollen schön und attraktiv sein, denn damit verbinden wir Vitalität und Gesundheit!

Doch achten wir auch darauf, dass wir dem Bedürfnis eines "makellosen, jugendlichen Äußeren", eines Gesichts ohne Reife, nicht zu leichtfertig nachgeben? Vielleicht gar auf Kosten unserer Gesundheit? Wenn wir unsere Bemühungen für ein schönes Äußeres nur auf kosmetische Anwendungen reduzieren, vergessen wir, was Schönheit wirklich für uns ausdrücken soll.

Verlockend sind die Angebote der Kosmetikbranche mit Produkten, die gezielt Lösungen für das "schöne Äußere" anbieten.

Seit einiger Zeit entsteht ein Gegengewicht, „Galvanik SPA“. Doch die Idee „Galvanic SPA" ist nicht neu. Sie ist seit Jahrzehnten bekannt und entspringt der „ELGA Kosmetik“.

Karramba Production/www.shutterstock.de

Das Problem liegt unter der Haut

Zielorgan ist somit die Haut. Doch das Problem liegt nicht auf, sondern in und unter der Haut.

Um ein frisches und attraktives Hautbild zu erhalten, muss auch das Gewebe darunter mit einbezogen werden. Es sollen Spannung, Fettdepotfreiheit, Durchblutung, Ernährung und Feuchtigkeit erhalten oder erzeugt werden.

Hierzu müssen der Stoffwechsel und die physiologische Ver- und Entsorgung der Hautschichten mit ihren Zellgeweben Tag für Tag optimal funktionieren.

Moderne Technik mit altbewährtem Prinzip

"Doch in diese Tiefe kommen Cremes und Salben von außen nur selten heran", so Prof. Führer von der Uni Braunschweig, in einer Info für Apotheker über die Grundlagen der Kolloidchemie.

Die "Galvanic SPA Methode" nutzt daher ein altbewährtes Prinzip. Mittels modernen, elektronisch gesteuerten Geräten, oft auch Faltenbügeleisen genannt, werden die ungewünschten Spuren des Lebens einfach geglättet.

Die Handhabung ist bequem und sicher, der Erfolg wird garantiert. Die Nachhaltigkeit besteht jedoch in einer fortwährenden Anwendung der für den Erfolg erforderlichen Präparate und Lösungen.

Poznyakov/www.shutterstock.de

ELGA-Kosmetik

Schönheit Jugend

Attraktivität Wohlbefinden

 

goodluz/www.shutterstock.de, 211production/www.shutterstock.de

Galvanischer Strom trifft SPA

„SPA“ steht im allgemeinen für Einrichtungen und Maßnahmen, die sich mit Gesundheit und Wellness befassen.

Der Begriff leitete sich ursprünglich vom belgischen Heilbadeort Spa ab, den britische Touristen im 16. Jahrhundert besuchten. "SPA" umfasst heute Schwimmbäder, Warm- und Kaltwasserbecken, Saunas, Entspannungszonen, Fitnessbereiche und Massageangebote ebenso, wie Körper- und Gesichtsbehandlungen sowie Schönheitsfarmen und Schönheitsanwendungen.

Die spezifische Nutzung des Galvanischen Feinstromes, also permanent fließender Gleichstrom ohne Schwingung und Unterbrechung, liefert das „Galvanic“ für die Wortkombination „Galvanic SPA“.

Kzenon/www.shutterstock.de

Poznyakov/www.shutterstock.de

Mächtiges Werkzeug – wenig genutzt

Galvanischer Feinstrom gilt als natürliche Kraft und kann helfen, die Regulation und Grundordnung biologischer Systeme zu erhalten oder wieder herzustellen.

Doch aus der großen Fülle der bekannten Wirkungen und Fähigkeiten der Galvanischen Kraft, nutzt die Galvanic SPA Methode nur einen sehr kleinen Effekt, um ihre kosmetischen Ziele zu erreichen – die Iontophorese. Dieser Verschleppungsprozess tritt bei kontinuierlichem Gleichfluss des Stromes zwischen dem Pluspol und dem Minuspol des Faltenbügeleisens auf. Hierbei werden Wirkstoffe und andere für kosmetische Ziele beigefügte Inhalte der Cremes und Präparate, aktiv in die Haut geschleust. Dies ermöglicht ein schnelleres wie auch tieferes Einbringen der Stoffe und Partikel in die Haut.

Bei entsprechender Anwendung, kann ein weiteres Ziel, des bei Galvanic SPA zum Einsatz kommenden Galvanischen Stromes, die Förderung der lokalen Durchblutung sein. Die stark durchblutungsfördernde Wirkung Galvanischer Gleichströme ist hinreichend bekannt und hat eine Anregung der Stoffwechselprozesse im Behandlungsgebiet zur Folge.

ELGA-Kosmetik – feinste Kräfte schaffen natürliche Ordnung

Galvanischer Gleichstrom wird nachweislich seit Mitte des 18. Jahrhunderts für gesundheitsfördernde und in der Folge auch für therapeutische Zwecke für den Menschen eingesetzt.

Die umfangreichen Erkenntnisse über die allgemein belebende und vitalisierende Wirkung des Galvanischen Feinstromes, hat in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts zur Entwicklung gezielter Anwendungen für den kosmetischen Bereich geführt. Jedoch stand bei der sogenannten ELGA-Kosmetik, im Gegensatz zum heutigen "Galvanic SPA Verständnis", die ganzheitliche Schönheit im Mittelpunkt der Feinstromanwendung.

Die Elektro-Galvanische Kosmetik vereint die großen Erfolge der Elektro-Galvanischen Heilkunde mit gezielten und speziellen Anwendungen für den kosmetischen Bereich. Ob nun das Hautbild, der Haarwuchs oder das Schlanksein im Vordergrund der Anwendung steht, immer propagiert die bewährte ELGA-Kosmetik einen sanften und ganzheitlichen Ansatz.

Sie bereitet den Weg für die natürliche Schönheit von innen – Schönheit durch Vitalität und Gesundheit!

Wahre Schönheit kommt von innen

Auf der Haut zeichnet sich der Zustand des Bindegewebes ab. Ist dieses aufgrund von Störungen verschlackt, dann wird die Haut nicht genügend ernährt und sie altert schneller.

Das schlägt sich nicht zuletzt auch in einer Faltenbildung nieder. Man sagt oft: “Man ist so alt wie man sich anfühlt”.

Damit wird scherzhaft der Kern getroffen - und der Satz: “Wahre Schönheit kommt von innen” bekommt hier eine ganz besondere Bedeutung!

*Zitat: GGH-Telegramm Nr. 2, Monologie Ulrich Knop

ELGA-Kosmetik

feine Energie klare Natur gesundes Leben

Vielfache biologische Wirkungen

Viele Fähigkeiten des Galvanischen Feinstromes liegen vermutlich in seiner Feinheit und damit der Nähe zu den in biologischen Organismen vorkommenden Stromstärken begründet. Hier besteht für die Wissenschaft noch ein sehr großes Forschungspotential.

Bereits die historische Literatur weist die vielfachen Wirkungen des Galvanischen Feinstromes auf den Menschen aus. Nach und nach werden diese frühen Erkenntnisse heute von den forschenden Einrichtungen wieder entdeckt und auch anerkannt.

Zu den bekanntesten, grundlegenden Wirkmechanismen zählen:*

R
  • Aktivierung des inneren Stoffwechsels
  • Erhöhung der Ausscheidung
R
  • +Pol: beruhigend, schmerzlindernd
  • -Pol: anregend, aktivierend
R
  • Verstärkung osmotischer Vorgänge
  • Transport von Ladungsträgern (Iontophorese)

Daraus folgen vielfältige, günstige Auswirkungen, wie in der Literatur über die Elektro-Galvanische Heilkunde wie folgt beschrieben wird:*

N
  • entgiftet und entschlackt
  • begünstigt die Wundheilung
  • stärkt die Selbstheilungskräfte
  • regt die Nerven-, Blut- und Zellbildung an
N
  • stimuliert die Drüsentätigkeit
  • optimiert den Stoffwechsel
  • verbessert die Durchblutung
  • harmonisiert den Organismus
N
  • baut Stauungen im Energiefluss ab
  • bringt den Elektrohaushalt ins Gleichgewicht
  • verbessert die Nervenreizleitung
  • wirkt ausgleichend im Nervensystem
  • wirkt allgemein regenerierend
  • entzündungshemmend und antibakteriell

Gesund durch Feinstrom

Der Galvanische Feinstrom - einfach und spannend erklärt. Mit Anwendungshinweisen. Gisbert Niederführ, 2013 >> hier geht's zum Buch im Shop >>

Das Handbuch

Elektro-Galvanische Heilkunde - Kompendium Wohlmuth Verlag - ShopAnwendung und Erfahrung mit dem Galvanischen Feinstrom für Gesundheit, Selbstheilung und Kosmetik. Das umfassende Handbuch im Originalnachdruck aus der umfangreichen Wohlmuth-Literatur. >> hier geht's zum Buch im Shop >>

ELGA-Kosmetik

die Kraft von heute für morgen erhalten!

211production/www.shutterstock.de, EpicStockMedia/www.shutterstock.de

Die drei Ebenen für Schönheit und Wohlbefinden

Die ELGA-Kosmetik schließt in ihrer Anwendung immer den gesamten Organismus mit ein. Da dies im wesentlichen auf drei Ebenen geschieht, bietet die ELGA-Kosmetik einen ganzheitlichen und nachhaltigen Ansatz.
N

1. Ebene – Grundregulation

Mittels einfacher „Ganzkörperanwendungen“ über Hände und Füße, erreichen die feinen Ströme den gesamten Organismus.
N

2. Ebene – Durchblutung

Lokale, großflächige Anwendungen verstärken die Versorgung und den Abtransport von Abbauprodukten in der Körperregion.
N

3. Ebene – Zellladung

Gezielte Anwendungen nehmen Einfluss auf das direkte Geschehen in den Zellen vor Ort.

ELGA-Kosmetik

Gesundheit

ELGA-Kosmetik

Schönheit

ELGA-Kosmetik

Vitalität

ELGA-Kosmetik

Wohlbefinden

ELGA-Kosmetik

ein Spezialist mit großem Fundament

Aus den vielfältigen Wirkungen des Galvanischen Feinstromes hat sich die ELGA-Kosmetik u.a. auf die Anwendung für folgende Bereiche spezialisiert:*

ELGA-Kosmetik Broschüre

Elektrogalvanische Kosmetik - Georg Wegener - Shop

Broschüre von 1960 über die Elektro-Galvanische Kosmetik mit Anwendungshinweisen und Grundlagen, die heute noch genau so wirken!

>> hier geht's zum Buch im Shop >>

N

ELGA-Gesichtspflege

  • bei Akne oder unreiner Haut
  • bei welker Haut
  • bei normaler Haut
  • bei Pigmentflecken
N

ELGA-Büstenpflege

  • bei unterentwickelter Brust
  • bei erschlaffter Brust
N

ELGA-Hautpflege

  • für den Nacken
  • für den Rücken
  • für den Hals
N

ELGA-Cellulitis-Behandlung

  • für den Bauch
  • für die Beine
  • für den Po
N

ELGA-Haarkosmetik

  • bei nachlassender Spannkraft
  • bei beginnendem Haarausfall
  • für ergrauendes Haar
N

ELGA-Schlankheits- kosmetik

  • für den Halsbereich
  • für den Bauchbereich
  • für Wade, Beine, Po

ELGA-Kosmetik

sanft einfach natürlich

ELGA-Kosmetik heute

Gezielt auf ganzheitliche Kosmetik oder Kosmetik für hartnäckige Hautprobleme spezialisierte Dienstleister, finden heute wieder zurück zur ganzheitlichen Elektro-Galvanischen Kosmetik. Sie schätzen die sanfte und sichere Methode wegen ihrer vielseitigen Einsatzmöglichkeiten.

Das gute Gefühl „für Schönheit und Gesundheit“ eine nachhaltige Leistung erbracht zu haben, bestärken und bestätigen zugleich.

Auch für die kosmetische Selbstanwendung bieten moderne Galvanische Feinstromgeräte, die den traditionellen Geräten original nachempfunden sind, eine große Fülle an Anwendungsmöglichkeiten. Hier sollte jedoch darauf geachtet werden, dass ein umfangreiches und gezielt für den kosmetischen Einsatz ausgelegtes Zubehör, für das Galvanische Feinstromgerät mit angeboten wird.

Zwar kam die traditionelle ELGA-Kosmetik bei den meisten Anwendungen mit „saurem“ und „neutralem Elektrolytwasser“ und „neutraler Elektrolytcreme“ aus, doch verspricht heute die Kombination geeigneter Cremes und Präparate den schnelleren Erfolg.

Auf die Inhaltsstoffe achten

Da die Inhaltsstoffe beim Iontophoreseprozess tiefer in das Hautgefüge und den Organismus eindringen, als sie das beim reinen Auftragen auf die Haut könnten, sollte ein besonderes Augenmerk auf diese Stoffe gelegt werden. Naturkosmetik-Hersteller bieten ein breites Sortiment.

Auch der Einsatz bewährter Pflanzenstoffe und Öle für gezielte kosmetische Zwecke sind hier vorstellbar. Gerade bei Problemhaut wird von erfolgreichen Anwendungen mit Original Galvanischen Feinstromgeräten und einer Doppelkopfelektrode oder Gesichtselektrode, nur mit klarem Wasser berichtet.

Als Faustregel könnte gelten „Was man selbst bedenkenlos essen kann, schadet auch nicht bei der Kosmetik“. Letztendlich bleibt es jedoch der Erprobung und Erfahrung vorbehalten, was gut vertragen wird.

Galvanischer Feinstrom - pure Reinheit

Wer besonderen Wert auf Reinheit und Natürlichkeit bei der kosmetischen Anwendung legt, dem sollte dies auch für seine Gesundheit wichtig sein. Ein Original Galvanisches Feinstromgerät, das die bewährten Vorgaben erfüllt, liefert Galvanischen Strom in reinster Güte.

Liegt es da nicht nahe, diese reine Kraft auch für die eigene Gesundheit zu nutzen?

Mit über 200 Jahren Literaturnachweis ist die Elektro-Galvanische Heilkunde eine der am umfangreichsten dokumentierten Methode. Alleine schon die unzähligen Erfolge der allgemeinen, unspezifischen Anwendung dieser sanften Kraft, sind in mehreren Büchern erfasst.

Auch gezielte Anwendungen sind etwa seit dem Jahre 1900 vielfältig in der Literatur aufgeführt. So ermöglicht ein Original Galvanisches Feinstromgerät eine Anwendungsvielfalt, die mit einem zweckgebundenen Kosmetikgerät, nie erreicht werden kann.

Von umfangreichen Körperanwendungen für die Ganzdurchströmung, über Galvanische Voll- und Teilbäder, bis hin zu Lokalanwendungen, bietet ein Original Galvanisches Feinstromgerät maximalen Nutzen für Gesundheit und Schönheit.

Die vielfältigen Möglichkeiten im Umgang mit einem Galvanischen Feinstromgerät zu ergründen, kann eine wahrhaft lohnende Investition für uns sein.

Beispiel eines Original Galvanischen Feinstromgerätes der heutigen Zeit.

Ziel der ELGA-Kosmetik ist es, durch Reinigung, Stärkung und Belebung, wahre Schönheit als Ausdruck ganzheitlicher Gesundheit und Vitalität bis ins hohe Alter zu erhalten.

*Der Inhalt dieses Artikels stellt die persönliche Meinung des Autors dar und spiegelt nicht zwingend die Meinung der Gesellschaft für Galvanische Heilkunde e.V. wieder.

*Quellen und weiterführende Literatur: Zitat aus: GGH-Telegramm Nr. 2: „Wahre Schönheit – Resultat von Gesundheit und Wohlbefinden“, Eine Monographie von Doz. Ulrich Knop, Medizin-Fachjournalist (DFJV)
Zitat aus: "Was hat die ELGA-Kosmetik anderen Methoden voraus?" Wohlmuth-Verlag, 1960
Zitat aus: "Handbuch zur praktischen Anwendung des Galvanischen Feinstromes ..." Wohlmuth-Verlag, 1960 Bildquellen siehe Bildunterschirft oder im Impressum

Aktuell inspiriert...

...durch unseren kostenlosen GGH-Newsletter.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum GGH-Newsletter. Bitte überprüfen Sie Ihr E-Mail Postfach und bestätigen Sie die Anmeldung. Erst dann erhalten Sie unseren Newsletter.